Der Berner Isolierfirmen Verband BIV vertritt ideelle, berufliche und wirtschaftliche Brancheninteressen in regionalen Belangen und fördert mithilfe diverser Verbandsleistungen Ansehen und Erfolge des Berner Isoliergewerbes.

Der BIV verfolgt nicht zuletzt aber auch gesellschaftliche Ziele – sprich: Zusammenhalt, Solidarität sowie fachlichen und sozialen Austausch unter den Berner Gewerbetreibenden. Auch Spass- und Unterhaltungsfaktor kommen dabei nicht zu kurz.

Das Isoliergewerbe ist gesamtschweizerisch seit dessen Gründung 1946 unter dem Verband Schweizerischer Isolierfirmen ISOLSUISSE organisiert.

Um regionalen Eigenheiten und Anliegen besser gerecht zu werden, gründete man in den Neunzigerjahren diverse Regionalverbände – mitunter den Berner Isolierfirmen Verband BIV.

Der BIV nimmt verschiedene Aufgaben wahr

  • Wahrung und Förderung der gemeinsamen ideellen, beruflichen und wirtschaftlichen Interessen des Isoliergewerbes bzw. der Isolierfirmen im Kanton Bern
  • Verfolgung gemeinsamer Verbandsziele und Durchführung entsprechender Massnahmen
  • Bündelung der Anforderungen und Bedürfnisse der Verbandsmitglieder und Interessenvertretung in der Öffentlichkeit
  • Wahrung der rechtlichen Interessen einzelner oder mehrerer Verbandsmitglieder
  • Vertretung der Verbandsmitglieder gegenüber Sozialpartnern (u.a. beim Abschluss von Gesamtarbeitsverträgen)
  • Identifizierung fachbezogener Probleme, Erarbeitung effizienter Lösungswege und Förderung der unternehmerischen und fachtechnischen Arbeitsqualität in der Isolierbranche
  • Politische Lobbyarbeit
  • Herstellung und Pflege von Kontakten zu nationalen und internationalen Organisationen der Isolierbranche
  • Förderung des Zusammenhalts und kollegialen Verhaltens sowie des Austauschs von Informationen unter den Verbandsmitgliedern

Der BIV stellt diverse Leistungen zur Verfügung seiner Mitglieder

  • Beratung und Unterstützung jeglicher Art – auch bei allgemeinen Fragen
  • Bereitstellung von Informationen in Rundschreiben, Zeitschriften, Newslettern und über Web-Portale und weitere Online-Services
  • Steuerung marktorientierter Aus- und Weiterbildung und des Wissensmanagements sowie Durchführung von Berufsprüfungen und höheren Fachprüfungen
  • Organisation und Durchführung von Tagungen, Kongressen, Seminaren
  • Rechtshilfe
  • Presse- und PR-Arbeit sowie Kommunikation nach innen
  • Austausch, Aufbereitung und Weitergabe sämtlicher die Isolierbranche betreffenden Informationen
  • Unterstützung und Verbreitung branchenorientierten Marketings
  • Beschaffung und Verteilung aktueller örtlicher Vorschriften im Isolierwesen
  • Anpassung von Bildungs- und technischen Reglementierungen an die jeweiligen Normen der Paritätischen Landeskommission im Schweizerischen Isoliergewerbe PLK
  • Kompetente Ansprechpartner und Fachberater bei Fragen rund ums Isolieren in unserer Region

Und unser Dachverband Schweizerischer Isolierfirmen ISOLSUISSE verfolgt das Ziel, junge Menschen für den Lehrberuf Isolierspengler/in zu gewinnen.

Verfolgen Sie die entsprechende Online- und Social-Media-Kampagne «Meine Welt. Meine Story. Mein Job – Isolierspengler» auf Isolierspengler.ch und Instagram.

«Hey, mer sueched dich!!» isolierspengler.ch >>