Weiterbildungsangebot

Als Entwicklungs- respektive Aufstiegsmöglichkeiten zum/r dipl. Isoleur/in. Techniker/in HF oder Ingenieur/in FH respektive zum/r Gruppenführer/in, Chefmonteur/in oder Montageinspektor/in bzw. zur Kaderstelle oder Selbstständigkeit schreibt ISOLSUISSE periodisch entsprechende Weiterbildungs-Kurse aus.

Aktuelle Kurse

BASIC TRAINING für Isolier-Monteur

Beim Einsatz von Armaflex Schlauch- und Plattenmaterial ist die fachgerechte Verarbeitung sowie Verklebung die Grundvoraussetzung für die Funktionalität der Dämmung. Neben theoretischen
Kenntnissen vermittelt das Seminar die praktische Herstellung der wichtigsten Zuschnitte aus Armaflex Schlauch- und Plattenmaterial.

Armaflex Schlauch- und Plattenmaterial

Als WKSB-Monteur mit Erfahrung in der Verarbeitung von Armaflex Dämmstoffen haben Sie bereits an einem Armaflex Basic Training teilgenommen. In diesem Seminar vertiefen Sie
Ihr Wissen über die praktische Herstellung komplexer Zuschnitte aus Armaflex Schlauchund Plattenmaterial.

Specialist Training VI Brandschutzsysteme

Vorbeugender baulicher Brandschutz rettet im Brandfall Leben. Jede Leitungsdurchführung durch ein feuerwiderstandsfähiges Bauteil erfordert als mögliche Schwachstelle eine
genaue Betrachtung. Denn gerade entlang von Leitungssträngen kann sich ein Brand innerhalb von Gebäuden rasch ausbreiten. In diesem Seminar lernen Sie die Lösungsmöglichkeiten
mit Armacell Brandschutzsystemen nach dem neuen Bauproduktegesetz der Schweiz kennen und erhalten wertvolle Tipps hinsichtlich ihrer Verarbeitung.

Specialist Training VII Projektleiter

Als Projektleiter sind Sie Ansprechpartner für Planer, Architekten und Monteure. Bei Ihrer Arbeit werden Sie mit verschiedenen Fragen der technischen Dämmung auf den Gebieten
Tauwasservermeidung, Anwendungsgrenzbereichen und mit Fragen zur Verklebungstechnik konfrontiert.

Weiterbildung Brandschutz in lufttechnischen Anlagen

Mit dieser Weiterbildung können Fachleute ihre Kompetenzen im Brandschutz so erweitern, dass sie in der Lage sind, ihre Verantwortung im Bereich der Planung, Ausführung und Bewirtschaftung von lufttechnischen Brandschutzmassnahmen wahrzunehmen. Sie können die im Bereich der lufttechnischen Anlagen vorgeschriebenen Leistungen als Fachplaner, Errichter oder Betreiber/Instandhalter fachgerecht erbringen.

Ausbildung Brandschutzverarbeiter mit Verbandszertifikat

Bei der korrekten Anwendung im baulichen Brandschutz sind die gesetzlichen Vorschriften im Brandschutz und die verbindlichen kantonalen Vorgaben sowie Herstellerangaben zu beachten und einzuhalten. Somit besteht, eine relative grosse Vielfalt an Möglichkeiten wie die Ausführung des baulichen Brandschutzes korrekt zu erfolgen hat. Mit dem Brandschutzlehrgang von ISOLSUISSE wird eine umfassende Ausbildung im baulichen Brandschutz angeboten. Zudem soll mit einem schweizweit verfügbaren Wissen geholfen werden, regionale Unterschiede zu reduzieren. Die Hauptziele des Lehrgangs sind die erfolgreichen modularen Abschlussprüfungen der praktischen Anwendungen sowie die schriftliche und mündliche Abschlussprüfung über die beruflichen Kenntnisse. Damit soll die Konformität der VKF-Richtlinien und Verordnungen im baulichen Brandschutz sichergestellt werden.

Informationen Lehrgang

Richtlinien Zertifikatsprüfung

Ausbildung zur Brandschutzverarbeiterin und -verarbeiter

mit Verbandszertifikat

Adresse

Rechnungsanschrift

Anmeldeschluss 9. Februar 2018

Technische Isolierung

Beim Einsatz von synthetischen Kunstoffen ist eine fachgerechte Verarbeitung und Verklebung Grundvoraussetzung für einwandfreie Fiktionalität der Dämmung. Hierfür sind gezielte und fundierte theoretische und praktische Kenntnisse erforderlich. In Zusammenarbeit mit der Armacell Switzerland AG führt ISOLSUISSE jährlich spezifische Kurse durch. Diese Jahr werden 3 Tages-Kurse angeboten:
«Basic Training für Monteure», «Special Training für Projektleiter» und «Specialist Training im Brandschutz».

Informationen und Anmeldeformular finden Sie unter Agenda.